PCM™ Master Coach

PCM™ Master Coach

Die weiterführende Ausbildung zum
 Master-Coach. 18 Monate, 270 Stunden.

Diese Qualifizierung hat zum Ziel, umfangreiche und entscheidende Themen und Sinnfragen – die mitunter an gesundheitliche Zustände gekoppelt sind – zu identifizieren und mit dem Coachee eindeutig zu klären. Der Weg vom TURBO2™ Coach zum PCM™Master Coach ist der vom Handwerker zum Künstler, vom Könner zum Strategen. PCM™ steht für ‚Personal Change Management’ – also das eigene, selbstsichere Management persönlicher Veränderungen. Die Qualität unserer PCM™ Master Coaches wird durch die regelmäßige Teilnahme an Supervisionen gesichert und unterstützt.

Warum ist TURBO2™ wirkungsvoll?

Termine (s.u.) beziehen sich auf die laufende PCM-Master-Qualifizierung.
Der nächste PCM-Master-Kurs beginnt Ende 2015.

Voraussetzung Abgeschlossene TURBO2™Coach Qualifizierung
Termine Supervisionstermine: Sept 2015 bis Dez 2016  + Lehrtermine: Dez 2015 bis  Nov 2016
Stundenzahl 270 Stunden, max. 6 Teilnehmer pro Kurs
Ort Wilskistraße 88, 14163 Berlin
Abschluss Zertifizierung zum SYSTEMICS PCM™Master Coach
Preis / Ermäßigung 4800 Euro + MwSt
Durchführende Cornelia Wolter (Supervisor) und Benjamin Gross (Instructor)
Inhalte Von Nobelpreis Laureate Eric Kandel bis Prof. Dr. Klaus Grawe – von der Nervenzelle bis zu Gesamtsystem: Schnittstellen von Neurobiologie, Psychologie und Coaching. Persönlichkeit und Coaching – den eigenen Stil finden. Anpassung systemischer Techniken in der Praxis. Fachliteratur zur Neuroplastizität. Praktische Übungen zum verfeinern aktiver Dialog-Techniken. Reflexion des eigenen Wahrnehmungs-, Betrachtungs- und Interpretationsfilter. Auf Wunsch Persönlichkeitsentwicklungstests zum Vergleich Entwicklungsstand Anfang/Ende der Qualifizierung.

Curriculum anfragen  Direkt zur Anmeldung 

*Master Anwärter nehmen sowohl an den ‚großen’ Community-Supervisionen (ca. 70 Std./Jahr) als auch an ‚kleinen’ Fallbearbeitungs-Supervisionen teil (ca. 50-80 Std./Jahr, je nach Bedarf). Sie erhalten ferner eine persönliche Supervision durch den Principal Coach.